Inhaltsverzeichnis

Wir leben Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, geschlechtlicher und sexueller Identität, Herkunft, Kultur oder einer Behinderung. Es ist der Mensch in seiner Vielfalt, der uns überzeugt und begeistert. Viele unserer Dokumentationen bestehen seit vielen Jahren. Wir fokussieren uns daher auf unsere Hauptprodukte und alle neuen Produkte, um die Dokumentationen divers zu gestalten. Dieser Prozess wird noch etwas länger dauern.

Ausblenden

Installieren von Updates für d.ecs task

Wenn Sie bereits eine ältere Version der Anwendung installiert haben, können Sie diese mit d.velop software manager aktualisieren. Da d.ecs task bis zur Version 1.4.0 nicht mit d.velop software manager installiert wurde, müssen Sie d.ecs task beim Update von der Version 1.4.0 (oder früher) zunächst als neues Produkt in d.velop software manager hinzufügen. Die Daten Ihrer bisherigen Installation werden dabei automatisch übernommen.

Nach dem Installieren der Updates müssen Sie die Konfiguration der Datenbank möglicherweise anpassen.

So geht's

  1. Installieren oder aktualisieren Sie d.ecs task mit d.velop software manager.
  2. Öffnen Sie auf der Startseite der Anwendung das Feature Konfiguration.
  3. Wählen Sie den Eintrag Aufgabeneinstellungen > Datenbank aus.
  4. Wählen Sie optional Treiber hochladen aus, um den JDBC-Treiber zu aktualisieren. Wenn diese Schaltfläche nicht verfügbar ist, wurde der Datenbanktreiber automatisch übernommen. Fahren Sie dann mit dem nächsten Punkt fort.
  5. Wählen Sie optional Struktur aktualisieren aus, um die Datenbankstruktur zu aktualisieren. Wenn diese Schaltfläche nicht verfügbar ist, ist keine Aktualisierung der Datenbankstruktur notwendig. In diesem Fall ist die Aktualisierung an dieser Stelle abgeschlossen.
  6. Starten Sie d.ecs task neu, wenn Sie die Datenbankstruktur aktualisieren mussten.

Beachten Sie für die Aktualisierung einer älteren Version zusätzlich die folgenden wichtige Hinweise.

Aktualisieren einer Clusterinstallation

Wenn Sie mehrere Instanzen der Anwendung verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass alle Instanzen mit derselben Konfiguration aktualisiert werden. Installieren Sie Updates für Ihre Clusterinstallation, indem Sie alle Instanzen bis auf eine abschalten, und zunächst nur diese eine Instanz aktualisieren. Anschließend führen Sie den Setup-Assistenten bei allen anderen Instanzen aus.

Aktualisieren auf Version 1.2.0

Nachdem Sie die Anwendung aktualisiert haben, müssen Sie folgende Konfiguration durchführen.

Aktualisieren des Systembenutzers

d.ecs task nutzt ab der Version 1.2 einen eigenen sicheren Authentifizierungsschlüssel für die Kommunikation mit anderen Apps. Ein Systembenutzer ist daher nicht mehr notwendig. Wenn Ihr Systembenutzer bislang mit Benutzernamen und Passwort konfiguriert war, müssen Sie nichts weiter tun. Wenn Sie d.ecs task von der Version 1.1 aktualisiert und bereits einen API-Key für den Systembenutzer konfiguriert haben, müssen Sie den API-Key nun entfernen. 

So geht's

  1. Öffnen Sie nach Beendigung des Setup-Assistenten das Feature Konfiguration auf der Startseite der Anwendung.
  2. Wählen Sie im Bereich Aufgaben den Eintrag Systembenutzer aus.
  3. Klicken Sie auf API-Schlüssel entfernen.

Aktualisieren auf Version 1.3.0

Beachten Sie beim Update auf Version 1.3.0 die folgenden Schritte:

Zusätzliche Datenbankberechtigungen

Mit der Version 1.3 benötigt der administrative Datenbankbenutzer zusätzliche Berechtigungen. Stellen sie vor dem Update der Datenbankstruktur sicher, dass dieser Nutzer zur Anlage von Views berechtigt ist.

Microsoft SQL Server JDBC-Treiber

Ab der Version 1.3 können Sie keinen eigenen JDBC-Treiber mehr für Microsoft SQL Server bereitstellen. Dieser wird durch das Setup automatisch in der Version 8.2 installiert.

Aktualisieren auf Version 1.4.0

Nachdem Sie die Anwendung aktualisiert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich.

Aktualisieren auf Version 1.5.0

Nachdem Sie die Anwendung aktualisiert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich.

Aktualisieren auf Version 1.6.0

Nachdem Sie die Anwendung aktualisiert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich.

Aktualisieren auf Version 1.7.0

Nachdem Sie die Anwendung aktualisiert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich.


Inhalte