Inhaltsverzeichnis

Wir leben Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, geschlechtlicher und sexueller Identität, Herkunft, Kultur oder einer Behinderung. Es ist der Mensch in seiner Vielfalt, der uns überzeugt und begeistert. Viele unserer Dokumentationen bestehen seit vielen Jahren. Wir fokussieren uns daher auf unsere Hauptprodukte und alle neuen Produkte, um die Dokumentationen divers zu gestalten. Dieser Prozess wird noch etwas länger dauern.

Ausblenden

Installieren eines vertrauenswürdigen Zertifikats

Wenn Sie ein vertrauenswürdiges Zertifikat besitzen, können Sie das Zertifikat für das d.ecs domino-Setup verwenden. Wählen Sie beim Setup die Option Vertrauenswürdiges Zertifikat installieren aus.

Um das Zertifikat verwenden zu können, folgen Sie den Schritten im Installationsassistenten. Geben Sie das Zertifikat und das Passwort für den Keystore an. Dieses Zertifikat ist ein anderes Zertifikat als das d.3one-Zertifikat. Sie müssen das Zertifikat für den Server ausstellen, auf dem der HCL Domino-Server mit dem installierten d.ecs domino-Dienst ausgeführt wird.

Alternativ können Sie für d.ecs domino ein Domänenzertifikat erstellen wie beim Erstellen eines Webserverzertifikats für d.ecs http gateway. Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) des Servers an, den Sie im Installationsschritt d.3one in IBM Notes: d.ecs domino Adresse unter d.ecs domino Host angegeben haben.

Wenn Ihr Zertifikat verschlüsselt ist, geben Sie im d.ecs domino-Setup das Passwort für den Keystore ein, der von d.ecs domino verwendet wird. Der Keystore wird automatisch mit der Zertifikatkette des PKCS12-Keystore und dem neu festgelegten Passwort erstellt.

Inhalte