Inhaltsverzeichnis

Wir leben Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, geschlechtlicher und sexueller Identität, Herkunft, Kultur oder einer Behinderung. Es ist der Mensch in seiner Vielfalt, der uns überzeugt und begeistert. Viele unserer Dokumentationen bestehen seit vielen Jahren. Wir fokussieren uns daher auf unsere Hauptprodukte und alle neuen Produkte, um die Dokumentationen divers zu gestalten. Dieser Prozess wird noch etwas länger dauern.

Ausblenden

Deinstallieren von d.3one in IBM Notes

Sie können die Software, die Sie mit d.velop software manager installiert haben, nur mit d.velop software manager wieder deinstallieren. Falls es bei der zu deinstallierenden Software Abhängigkeiten zu anderen Softwarepaketen gibt, müssen Sie diese Konflikte entsprechend auflösen.

Weitere Informationen zum Deinstallieren finden Sie im d.velop software manager-Handbuch.

Bevor Sie d.3one serverseitig deinstallieren, sollten Sie zunächst die d.3one-Integration auf den Client-PCs lokal deinstallieren. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass d.3one nicht von einem Client-PC aufgerufen wird, obwohl die Integration serverseitig bereits deinstalliert wurde.

Wenn Sie alle Komponenten deinstalliert haben, können Sie zum Deinstallieren von d.3one das entsprechende Deinstallationsprogramm starten.

Nach dem serverseitigen Deinstallieren von d.3one deinstallieren Sie d.ecs domino.

Inhalte