Inhaltsverzeichnis

Wir leben Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, geschlechtlicher und sexueller Identität, Herkunft, Kultur oder einer Behinderung. Es ist der Mensch in seiner Vielfalt, der uns überzeugt und begeistert. Viele unserer Dokumentationen bestehen seit vielen Jahren. Wir fokussieren uns daher auf unsere Hauptprodukte und alle neuen Produkte, um die Dokumentationen divers zu gestalten. Dieser Prozess wird noch etwas länger dauern.

Ausblenden

Welchen Quelleigenschaften sind welchen Feldnamen zugeordnet?

In dieser Liste finden Sie Informationen zu den Quelleigenschaften zum Erstellen von Zuordnungen. Sie können anhand der Liste nachvollziehen, welche Quelleigenschaften welchen Feldnamen in Microsoft Outlook und HCL Notes zugeordnet sind.

Alle Empfängernamen (An, Cc, Bcc)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Liste aller Empfänger (An, CC und BCC) als Anzeigename (wenn vorhanden)

SMTP-Adressen von allen Empfängern (An, Cc, Bcc)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: RecipientTable
  • Bedeutung: Liste aller Empfänger (An, CC und BCC) als E-Mail-Adressen (wenn vorhanden). Wenn in Domino Directory die Internet-E-Mail-Adresse nicht vorhanden ist, wird der Wert aus der E-Mail verwendet.

Nicht aufgelöste Empfängernamen (An, Cc)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Liste aller nicht aufgelösten Empfängernamen (An, CC)

Textkörper

  • HCL Notes: Body
  • Microsoft Outlook: PR-BODY
  • Bedeutung: Definierter Textinhalt aus dem E-Mail-Inhalt. Bei verschlüsselten E-Mails kann der Textinhalt nicht gelesen werden und wird daher leer übermittelt. Bei verschlüsselten E-Mails kann der Text nicht ausgelesen werden. Eine Zuordnung wird deswegen immer zu einem leeren Wert führen.

Erstellt am

  • HCL Notes: Dokumenteigenschaft Created
  • Microsoft Outlook: PR_CREATION_TIME
  • Bedeutung: Erstelldatum der E-Mail

Erhalten am

  • HCL Notes: DeliveredDate
  • Microsoft Outlook: PR_MESSAGE_DELIVERY_TIME
  • Bedeutung: Zustelldatum der E-Mail

Zeitpunkt der letzten Änderung

  • HCL Notes: $Revisions
  • Microsoft Outlook: PR_LAST_MODIFICATION_TIME
  • Bedeutung: Datum der letzten Änderung der E-Mail

Nachrichten-ID

  • HCL Notes: $MessageID
  • Microsoft Outlook: PR_INTERNET_MESSAGE_ID
  • Bedeutung: Eindeutige Message-ID der E-Mail

Nachrichtengröße in Bytes

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Size
  • Bedeutung: Größe der E-Mail

Empfängernamen

  • HCL Notes: SendTo
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Liste der Empfänger als Anzeigename (wenn vorhanden)

SMTP-Adressen der Empfänger

  • HCL Notes: SendTo
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Liste der Empfänger als E-Mail-Adressen

Empfängernamen (Bcc)

  • HCL Notes: BlindCopyTo
  • Microsoft Outlook: RecipientTable
  • Bedeutung: Liste der Blindkopie-Empfänger als Anzeigenamen (wenn vorhanden)

SMTP-Adressen der Empfänger (Cc)

  • HCL Notes: CopyTo
  • Microsoft Outlook: RecipientTable
  • Bedeutung: Liste der Kopie-Empfänger als E-Mail-Adressen

Alle SMTP-Adressen (Von, An, Cc, Bcc)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: RecipientTable
  • Bedeutung: Liste aller SMTP-Adressen

Absendername

  • HCL Notes: From
  • Microsoft Outlook: PR_SENDER_NAME
  • Bedeutung: Name des Absenders

SMTP-Adresse des Absenders

  • HCL Notes: From
  • Microsoft Outlook: PR_SENDER_EMAIL_ADDRESS
  • Bedeutung: SMTP-Adresse des Absenders

Betreff

  • HCL Notes: Subject
  • Microsoft Outlook: PR_SUBJECT
  • Bedeutung: Betreffzeile der E-Mail

Gesendet am

  • HCL Notes: PostedDate
  • Microsoft Outlook: PR_CLIENT_SUBMIT_TIME
  • Bedeutung: Versanddatum der E-Mail

Anzahl der Anlagen

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Anzahl der Anlagen

Gesendet im Auftrag von (SMTP-Adresse)

  • Microsoft Outlook: PR_RCVD_REPRESENTING
  • Bedeutung: SMTP-Adresse des stellvertretenden Absenders

Gesendet im Auftrag von (Name)

  • Microsoft Outlook: PR_RECEIVED_BY
  • Bedeutung: Name des stellvertretenden Absenders

Zeitpunkt (empfangen/gesendet/erstellt)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Zustelldatum (Delivery) (wenn vorhanden). Wenn das Zustelldatum nicht vorhanden ist, wird entweder das Absendedatum (Submit) oder das Erzeugungsdatum (Create) verwendet. Das Erzeugungsdatum ist immer vorhanden.

Postfach-ID

  • Microsoft Outlook: MBADGUID
  • Bedeutung: Postfach-ID im Active Directory. Die Postfach-ID kann z.B. für die Berechtigungssteuerung verwendet werden.

Postfachname

  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Name des Microsoft Exchange-Postfachs (standardmäßig die SMTP-Adresse)

Ordnername (letzte Ebene)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Ordner, in dem sich die E-Mail befindet. Bei HCL Notes-E-Mails kann der Ordnerpfad nur ermittelt werden, wenn die Ordnerreferenzen in der Maildatenbank aktiviert wurden und die E-Mail nach dem Aktivieren erhalten oder verschoben wurde. Verwenden Sie bei der Zuordnung von Ordnernamen keine Backslashes (\). Backslashes werden für die Zuordnung von Ordnerpfad (gesplittet) benötigt.

Ordnerpfad

  • HCL Notes: $FolderRefs
  • Microsoft Outlook: PR_FOLDER_PATH
  • Bedeutung: Kompletter Ordnerpfad, in dem sich die E-Mail befindet.

Ordnerpfad (gesplittet)

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: Berechneter Wert
  • Bedeutung: Liste der Ordner, berechnet aus dem Ordnerpfad, in dem sich die E-Mail befindet.

Kategorie

  • Microsoft Outlook: PidNameKeywords
  • Bedeutung: Name der Outlook-Kategorie


Für Anlagen:

Dateiname

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: PR_ATTACH_FILENAME
  • Bedeutung: Originaldateiname der Anlage

Dateiindex

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: PR_ATTACH_NUM
  • Bedeutung: Index der Anlage

Dateigröße in Bytes

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: PR_ATTACH_SIZE
  • Bedeutung: Größe der Datei in Bytes

Dateierweiterung

  • HCL Notes: Berechneter Wert
  • Microsoft Outlook: PR_ATTACH_EXTENSION
  • Bedeutung: Erweiterung der Datei

Für die Benutzerinformationen wählen Sie mit dem Anzeigenamen Postfach-SAM-Accountname den Anmeldename des Windows-Benutzer aus, der dem Postfach zugeordnet ist. Der SAM-Accountname kann nur ermittelt werden, wenn Sie ein Active Directory in d.ecs identity provider konfiguriert haben. Darüber hinaus müssen Sie mithilfe der SMTP-Adresse des Postfachs einen Benutzer bestimmen, was bei Microsoft Office 365 in manchen Fällen nicht möglich ist.

Inhalte