Inhaltsverzeichnis

Wir leben Diversität.

Unabhängig von Alter, Geschlecht, geschlechtlicher und sexueller Identität, Herkunft, Kultur oder einer Behinderung. Es ist der Mensch in seiner Vielfalt, der uns überzeugt und begeistert. Viele unserer Dokumentationen bestehen seit vielen Jahren. Wir fokussieren uns daher auf unsere Hauptprodukte und alle neuen Produkte, um die Dokumentationen divers zu gestalten. Dieser Prozess wird noch etwas länger dauern.

Ausblenden

Was bedeuten die unterschiedlichen Werte für den Protokollierungsgrad beim Festlegen der Verbindungsdaten für d.ecs domino?

Wenn Sie für die Kommunikation zwischen dem HCL Domino-Server, den Client-PCs mit HCL Notes und dem d.3one-Anwendungsserver die Verbindungsdaten auf dem HCL Domino-Server festlegen, müssen Sie für d.ecs domino die den Protokollierungsgrad festlegen. Folgende Protokollierungsgrade stehen Ihnen unter Log level zur Verfügung:

  • Off: Die Protokollierung ist deaktiviert. Nur schwerwiegende Fehler werden protokolliert.
  • Info: Nur Zusatzinformationen werden protokolliert.
  • Warning: Nur Warnungen werden protokolliert.
  • Fine: Warnungen und weitere Meldungen werden protokolliert.
  • Finer: Warnungen werden protokolliert und mehr Meldungen als auf den Protokollierungsgrad Fine.
  • Finest: Warnungen werden protokolliert und mehr Meldungen als auf den Protokollierungsgrad Finer.
  • All: Alles wird protokolliert.

Wenn Fehler aufgetreten sind, müssen Sie den Protokollierungsgrad auf All festlegen. Beenden Sie den d.ecs domino-Service und starten Sie den Service im Anschluss neu. Stellen Sie den Fehler nach und geben Sie alle Protokolldateien beim d.velop-Support an.

Siehe auch: Übernehmen von Änderungen der Einstellungen für d.ecs domino

Inhalte