d.velop inbound ist dafür ausgelegt, je Stapel max. 100 Seiten zu verarbeiten. Bei der Verarbeitung vom mehr Seiten, kann es in Einzelfällen zu Problemen kommen (siehe auch Leistungsbeschreibung). Leider wird aktuell das System (d.velop inbound) missbräuchlich verwendet. Es werden teilweise Stapel mit einer Seitenzahl von > 1000 Seiten importiert. Dies führ dazu, dass es zu Engpässen bei der Verarbeitung kommt.

Damit alle unsere Kunden gleichermaßen mit dem System arbeiten können, werden wir in naher Zukunft Inbound so erweitern, dass Stapel, die mehr als 200 Seiten beinhalten abgelehnt werden.

Passen Sie Ihr Importprozesse oder die Arbeitsweise entsprechend an.

Wir arbeiten daran die Verarbeitung der Seiten zu optimieren, so dass wir im Laufe der nächsten Monate die Limitierung wieder entfernen können.

Kommentare