Im Juni 2019 wurden für d.velop inbound scan neue Funktionen bereitgestellt.

Im Detail stehen folgende Funktionen nun zur Verfügung:

  • Über die Import-API können Eigenschaften als JSON übergeben werden, die über Export -API ausgelesen werden können
  • Der Scan-Connector kann direkt aus der Stapelbearbeitungsoberfläche heraus heruntergeladen werden
  • Je Dokument kann ein Dateiname vergeben werden
  • Dokumente können einer Kategorie zugeordnet werden

Den Funktionsumfang* und die Funktionsweise von d.velop inbound scan könnt Ihr hier einsehen:


*Die Dokumenttrenn und -klassifizierungsdienste sind ab September 2019 optional zubuchbar.